Die Veranstalter

Die Freiwillige Feuerwehr Lans und der Bezirks-Feuerwehrverband Innsbruck-Land sind Veranstalter des 50. Feuerwehr-Nassbewerbs Innsbruck-Land welcher ursorünglich am 17. & 18. Juli 2020 stattfinden sollte. Auf Gurnd der Corona-Krise wurde die Veranstaltung auf das Jahr 2022 verschoben. Der neue Termin wurde nun auf 15. & 16. Juli 2022 festgesetzt.
Der Ablauf der Veranstaltung liegt in den Händen der Florianijünger von Lans. Die FF Lans wurde 1894 gegründet und hat im Moment einen Mitgliederstand von rund 100 Mitgliedern. Lans ist mit rund 1.000 Einwohnern die kleinste Gemeinde des süd-östlichen Mittelgebirges über Innsbruck. Trotzdem sind rund 10% der Gemeindebürger auch Mitglied bei der Feuerwehr.
Neben den „Standard“-Einsätzen im Ortsgebiet von Lans und den angrenzenden Nachbargemeinden kommt der FF Lans vor allem im Katastropheneinsatz eine überregionale Bedeutung zu. Neben der Zuteilung zum Katastrophen-Hilfszug 1 des Bezirks-Feuerwehrverbandes ist seit 2014 in Lans eine Großraumpumpe des Landes-Feuerwehrverbandes stationiert, mit welcher durch die Kameraden der FF Lans seither zahlreiche vom Hochwasser betroffene Gemeinden unterstützt wurden. Hatting, Sellrain, Fritzens, Innsbruck, Kössen und Schnann gehören zu den Gemeinden, in denen die Florianijünger von Lans die Ortsfeuerwehren bei ihren Einsätzen in den letzten Jahren unterstützt haben.

Die Veranstaltung

Zum 50. Mal wird der Bezirks-Nassbewerb der Feuerwehren des Bezirkes Innsbruck-Land bereits durchgeführt. 1970 traten zum ersten Mal die Feuerwehren aus dem Bezirk zu einem Nass-Bezirksbewerb an und ermittelten so die schnellste Feuerwehr des Bezirkes.
Ziel der aus 9 Mann bestehenden Gruppen ist es, so schnell wie möglich einen Löschangriff herzustellen und anschließend mittels Tragkraftspritze zwei Metallrohre als fiktives Feuer von einer Holzwand zu spritzen. Dabei wird den Teilnehmern von einem Bewertungsteam genau über die Schultern geschaut und bei falschen Griffen Fehlerpunkte verteilt, welche sich auf die Endzeit auswirken.
Heute ist der Bezirksbewerb Innsbruck-Land der größte Nassbewerb Tirols und zählt mit seinen rund 1.000 Teilnehmern weit über die Bezirksgrenzen zu einem der wichtigsten Feuerwehr-Wettkampfveranstaltungen der Tiroler Feuerwehren.
Neben feuerwehrtechnischen Höchstleistungen sorgen auch zahlreiche musikalische Höhepunkte für beste Stimmung. Die Partykracher die „Thierseer“ aus dem Tiroler Unterland und die Gruppe „Freddy Pfister Band“ aus dem Zillertal sorgen für Stimmung an den jeweiligen Festabenden. Die Musikkapellen aus Montan / Südtirol und die Bundesmusikkapelle Lans geben dem Fest eine traditionelle Umrahmung.

Beim Kinderprogramm und einer kleinen Blaulicht-Show am Samstagnachmittag ist auch für die Unterhaltung der Kleinsten bestens gesorgt.

Alle Angaben ohne Gewähr – Es gelten die zu dieser Zeit aktuellen Covid Vorgaben der Bundesregierung.

Unser Engagement und Ihre Unterstützung

Darum unsere Bitte...
Unterstützen Sie uns mit einer Spende für diese hochkarätige Veranstaltung und würdigen Sie die zahlreichen ehrenamtlichen Stunden unserer Florianijünger!